Ausbildungsprüfung Löscheinsatz in Silber in NeudeggNach der gesetzlichen Wartefrist von 2 Jahren legten zwei Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Neudegg am Samstag, den 14.04.2012 die Ausbildungsprüfung Löscheinsatz in Silber ab. Nach einigen intensiven Wochen der Vorbereitung stellten sich 13 Kameraden der FF Neudegg den Aufgaben der Ausbildungsprüfung Löscheinsatz in Silber. Wobei die Positionen nicht, wie in Bronze,  fix vergeben sind, sondern zwei Gruppenkommkandanten, zwei Maschinisten und vier Atemschutzträger zu nominieren sind. Anschließend werden die einzelnen Positionen gezogen und dann mussten die Kameraden Ihre Kenntnisse in der Gerätekunde, in Erste Hilfe, Knotenkunde und in Schadstoffkunde beweisen. Nach der Theorie musste ein Zimmerbrand mit schwerem Atemschutz in einem Innenangriff bekämpft werden.
Die Prüfung wurde von OBI Josef Pachner und seinem Prüferteam (Johann Nöbauer, Anton Wagensonner und Anton Kronawetter) abgenommen. Bürgermeister Franz Geier wohnte der Abnahme ebenso bei wie BFK-STV BR Johann Zanitzer, AFK-STV ABI Ernst Mantler und der Stellvertreter des Leiters des Verwaltungsdienstes HV Bernd Wesely. Diese gratulierten den Teilnehmern zur bestandenen Ausbildungsprüfung und dankten für den Einsatz und die aufgewendete Zeit um sich für diese Prüfung vorzubereiten. Auch einige weitere Feuerwehrkameraden und auch einige Kameraden aus der Schutzmanschaft wohnten der Abnahme bei und gratulierten den anderen Kameraden zu Ihrer Leistung.

Gruppe 1 Neudegg
GKDT Robert Schmöger, MA Markus Ehrentraut, ME Christian Burkhart, ATF Jochen Binder, ATM Thomas Mehofer, WTF Hannes Mehofer, WTM Günther Prokesch, STF Stefan Puraner, STM Jürgen Jamöck

Gruppe 2 Neudegg
GKDT Benjamin Burkhart, MA Johann Burkhart, ME Manfred Hummel, ATF Hannes Mehofer, ATM Jochen Binder, WTF Stefan Puraner, WTM Markus Prokesch, STF Markus Ehrentraut, STM Christian Burkhart

Text & Foto: Benjamin Burkhart

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang