Ausbildungsprüfung AtemschutzMehrere Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Absdorf haben ihren umfangreichen und fundierten Ausbildungsstand durch das Ablegen einer weiteren Ausbildungsprüfung unter Beweis gestellt. Acht Kameraden stellten sich am Samstag, den 5. April 2014 als Erste im Abschnitt Kirchberg am Wagram der Ausbildungsprüfung Atemschutz Stufe Bronze und absolvierten die Aufgabenstellungen erfolgreich.

Die Teilnehmer waren in zwei Gruppen geteilt; eine Ausbildungsgruppe setzte sich aus einem Gruppenkommandanten und drei Atemschutzträgern zusammen. Die Gruppe musste insgesamt vier Stationen bewältigen: Nachdem sich der Atemschutztrupp ausgerüstet hatte, musste in einem Raum mit starker Sichtbehinderung eine Person gesucht werden. Im weiteren Verlauf der Prüfung ist durch den Atemschutztrupp ein Löschangriff über eine Hindernisstrecke durchzuführen gewesen. Den Abschluss bildeten die Geräteversorgung und Fragen zur Gerätekunde.
Teilgenommen haben: Klaus Klenk, Gottfried Knell, Manfred Zens, Dominik Firmkranz, Stefan Grünling, Josef Löschl, Niklas Glatzenberger und Markus Kiener. Ein besonderer Dank gilt Dominik Firmkranz, Sachbearbeiter für den Atemschutz in der FF Absdorf sowie im Abschnitt, für das Organisieren der Ausbildungsprüfung.
Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Absdorf gratulieren den Teilnehmern der Ausbildungsprüfung und wünschen „Gut Wehr!“
Im Bild von inks: Josef Schachenhuben, Manfred Zens, Klaus Klenk, Stefan Grünling, Josef Löschl, Markus Kiener, Ernst Mantler, Joachim Taller, Werner Winkelhofer, Christian Dreschkai; Im Vordergrund von links: Dominik Firmkranz, Gottfried Knell, Niklas Glatzenberger

Text & Foto: Absdorf, FT Ing. Thomas Stiedl,www.ffabsdorf.at

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang