Im Zuge einer Chargensitzung der Freiwilligen Feuerwehr Utzenlaa entschloss man sich zum Ankauf von Einsatzhosen für alle Atemschutzgeräteträger, um diese im Falle eines Innenangriffs bei einem Brandeinsatz optimal zu schützen. Diese neue Einsatzbekleidung erfüllt die höchsten Schutzstufen nach EN 469 in allen Kategorien.
Im selben Zug wurden auch 3 Stk. Flammschutzhauben oder auch Hitzeschutzhauben genannt ? ebenfalls als zusätzlichen Schutz für die Atemschutzgeräteträger ? angekauft. Diese werden in Zukunft am Kleinlöschfahrzeug bei den Atemschutzmasken platziert. Zu guter Letzt wurden auch 2 Stk. Hohlstrahlrohre mit Literleistungen von 50-100-150-230 l/min. bzw. 115-230-360-475 l/min. angekauft.

Text: V Reinhard Eiböck, FF Utzenlaa

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang