„Feuerwehr hautnah“ im Unterabschnitt GrafenwörthDie Gelegenheit des Grafenwörther Feuerwehrfests nutzten die fünf Wehren der Marktgemeinde Grafenwörth und das Rote Kreuz Tulln am Nachmittag des 28.05.2016 für eine Leistungsschau der besonderen Art – mit der Veranstaltung „Feuerwehr hautnah“ brachte man interessierten Bürgern die Tätigkeiten der Feuerwehr näher, nicht ganz frei von Hintergedanken.

Weiterlesen ...

Volksschule Grafenwörth zu Besuch bei der FeuerwehrIm Rahmen des Unterrichtsprojekts „Gemeinsam – Sicher – Feuerwehr“ besuchten die 4. Klassen der Volksschule Grafenwörth am 18.05.2016 die Feuerwehr. Gemeinsam mit den Feuerwehren Feuersbrunn und Seebarn hatten die Grafenwörther einen spannenden Vormittag vorbereitet.

Weiterlesen ...

Maibaum aufstellen in FeuersbrunnAm 30. April 2016 wurde vor dem Feuerwehrhaus wieder ein Maibaum aufgestellt. Dazu versammelten sich am Abend zahlreiche Bewohner aus Feuersbrunn und Wagram beim Feuerwehrhaus um diesem Ereignis beizuwohnen.

Weiterlesen ...

125 Jahre FF Seebarn/Wagram & Fahrzeugsegnung TeleskopladerZum Abschluss des Seebarner Pfingstfestes am 16.05.2016 hatten die Kameraden der FF Seebarn/Wagram gleich zwei besondere Anlässe zum Feiern. Neben dem 125jährigen Bestehen der Feuerwehr konnte auch ein Teleskoplader als neues Einsatzfahrzeug gesegnet und in Dienst gestellt werden.

Weiterlesen ...

Erste-Hilfe-Kurs bei der Feuerwehr GrafenwörthPremiere beim alljährlichen Maibaumaufstellen am 30.04.2016 in Grafenwörth: Zur Erleichterung der Arbeit der Feuerwehrleute wurde heuer zum ersten Mal der brandneue Teleskoplader des NÖ Landesfeuerwehrverbands zur Unterstützung eingesetzt.

Weiterlesen ...

Florianimesse der Feuerwehren der Marktgemeinde GrafenwörthDer 4. Mai 2016 ist der Tag des Heiligen Florians - dem Schutzpatron der Feuerwehr. Aus diesem Anlass fand an diesem Tag die gemeinsame Florianimesse der fünf Feuerwehren des Unterabschnittes Grafenwörth in Feuersbrunn statt.

Weiterlesen ...

Erste-Hilfe-Kurs bei der Feuerwehr Grafenwörth

Bei jedem Unfall, wo jemand verletzt wird, sei es zuhause oder am Arbeitsplatz ist vor allem eines entscheidend: Rasche und effektive Erste Hilfe bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. Da Feuerwehrleute vergleichsweise oft in solche Situationen kommen, ist eine regelmäßige Auffrischung der Ausbildung verpflichtend, daher veranstaltete die FF Grafenwörth an 4 Abendterminen im Frühjahr 2016 einen 16-Stunden-Erste-Hilfe-Kurs.

Weiterlesen ...

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2002 - 2019

Zum Seitenanfang