Brandeinsatz am Freitag in FrauendorfAm 20. August 2010 wurde die FF Frauendorf um 6: 05 Uhr per Sirene zu einem Wohnhausbrand in die Hauptstraße alarmiert. Unmittelbar nach der Alarmierung rückte die FF Frauendorf mit 13 Mann und zwei Fahrzeugen aus.

Der Aufenthaltsort der Bewohner war anfänglich nicht bekannt. Wie sich später herausstellte konnten sich die Mutter mit ihren Kindern bereits vor Eintreffen der Feuerwehr zu einer Nachbarin in Sicherheit bringen. Unmittelbar nach der Ankunft am Einsatzort wurde von der FF Frauendorf mit einem Atemschutz Innenangriff begonnen und die restlichen Feuerwehren des Unterabschnittes nachalarmiert und ein Atemschutzsammelplatz mit Atemschutzkompressor der FF Absdorf eingerichtet. Insgesamt standen 3 Atemschutztrupps im Einsatz. Die Brandbekämpfung wurde bis 6:55 abgeschlossen, nach Kontrolle mit der Wärmebildkamera konnte „Brand Aus“ gegeben werden.

Im Einsatz standen 59 Mann:
FF Frauendorf, 13 Mann
FF Absdorf, 8 Mann plus Atemschutzkompressor
FF Bierbaum, 8 Mann
FF Hippersdorf, 9 Mann
FF Königsbrunn, 8 Mann
FF Utzenlaa, 12 Mann
FF Neudegg, 1 Mann, Wärmebildkamera

Foto&Text: Thomas Detter, FF Frauendorf




Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang