Autobahn S5Ein technischer Defekt an einem Renault mit Kremser Kennzeichen lies die Feuerwehren Kirchberg am Wagram und Neustift im Felde um 15 Uhr auf die Stockerauer Schnellstrasse eilen: Der Motor des Gefährts war laut Auskunft des Lenkers von alleine auf hohen Touren gelaufen und lies sich nicht mehr abstellen.

Da es dadurch zu massiver Rauchwicklung gekommen war, wurden die Wehren mit dem Alarmbild „Fahrzeugbrand“ mittels Sirene und Pager zum Einsatz gerufen. Als die Neustifter Florianijünger bei der Auffahrt Kirchberg eintrafen, war es dem Lenker bereits gelungen sein Fahrzeug abzustellen, sodass keine weiteren Maßnahmen von Seiten der Feuerwehren mehr notwendig waren.

FF Kirchberg am Wagram
FF Neustift im Felde
Autobahnpolizei
Streckendienst Straßenmeisterei

Weitere Infos unter: www.ffkirchberg.at


Edit: Jürgen Pistracher Foto: Jürgen Pistracher, Text: Stefan Nimmervoll



 

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang