Müllbehälterbrand in Großweikersdorf - JubiläumstraßeAm 21. Dezember 2013 u m 12:47 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Großweikersdorf von Florian Niederösterreich mittels Sirene, Personenrufempfänger und Blaulicht-SMS mit dem Alarmtext "Müllbehälterbrand in Großweikersdorf - Jubiläumstraße" alarmiert.

In der Jubiläumstraße nahm ein Hausbesitzer Brandgeruch wahr, und stellte dadurch fest, dass im Garten befindliche Mülltonnen in Brand geraten waren. Sofort verständigte er den Feuerwehrnotruf 122 und unternahm mit einem Feuerlöscher erste Löschversuche. Die alarmierte FF Großweikersdorf rückte mit 18 Mann und drei Fahrzeugen aus. Am Brandort eingetroffen, startete ein Atemschutztrupp mit der HD-Schnellangriffseinrichtung einen Löschangriff. Innerhalb kürzester Zeit konnte der Brand gelöscht werden. Durch das rasche Eingreifen der Einsatzkräfte konnte ein Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Wohngebäude, und somit ein Schaden unvorhersehbaren Ausmaßes vermieden werden. Mit der Wärmebildkamera wurde die Brandstelle nachkontrolliert, und Stellen welche eine hohe Temperatur aufwiesen mit dem HD-Rohr weiter abgekühlt.

Im Einsatz standen für ca. 1 Stunde:
• die FF Großweikersdorf mit 18 Mitgliedern und 3 Fahrzeugen (Rüstlösch-, Lösch-, und Mannschaftstransportfahrzeug)
• die Polizei Großweikersdorf

Foto&Text: Julian Würger, FF Großweikersdorf

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang