Heimrauchmelder schlägt rechtzeitig AlarmDurch die Auslösung eines Heimrauchmelders in einer Wohnung in Grafenwörth, Siedlung Hofgarten („Betreutes Wohnen“) wurden Anrainer auf einen beginnenden Brand  aufmerksam und alarmierten die Feuerwehr.

Nur wenige Minuten später konnte die Mannschaft des Rüstlöschfahrzeuges aber schon wieder Entwarnung geben. Ein Trupp unter schwerem Atemschutz fand am Herd einen Topf mit verbrannten Nahrungsmitteln, welche eine starke Rauchbelastung verursachten. Nach Ablöschen des Topfes und einer ausreichenden Durchlüftung der Wohnung und des Stiegenhauses konnte der Einsatz schon kurz später wieder beendet werden.

Foto& Text: Manfred Ploiner FF Grafenwörth



Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang