Um 15: 31 Uhr wurde die FF Grafenwörth von FL. Nö zu einem Fahrzeugbrand auf die S 5 Km 96 gerufen: Ein FF-Kamerad aus Gr. Weikersdorf hatte den Brand gemeldet, versuchte nach Absetzen des Notrufes noch den Brand zu löschen, konnte aber mit seinem Feuerlöscher nichts mehr ausrichten. (Viele Fahrzeuge fuhren vorbei ohne anzuhalten, einige bleiben zwar stehen, hatten aber keinen Feuerlöscher im Auto) Nach den Löscharbeiten durch die Feuerwehr Grafenwörth stellte sich dann heraus, dass das Fahrzeug am Pannensteifen - ohne Kennzeichentafeln - abgestellt war, vom Besitzer weit und breit keine Spur.

Die FF Grafenwörth wurde dann noch von der Autobahnpolizei beauftragt, das Fahrzeug für weitere Untersuchungen gesichert einzustellen, weiters mußte noch die Fahrbahn gereinigt werden.

eingesetzt:
FF Grafenwörth, 10 FW, RLF und KF
Autobahnpolizei Krems
Polizei Grafenwörth

 

Text & Foto: HBI Friedrich Ploiner

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang