Brandverdacht - Glut in Decke - in Großweikersdorf, WienerstraßeAm 27.02.2011 um 9:39 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Großweikersdorf mittels Sirene, Personenrufempfänger und Blaulicht-SMS zu einem Brandeinsatz mit dem Alarmtext "Brandverdacht - Glut in Decke - in Großweikersdorf, Wienerstraße - Volkshilfe vor Ort" alarmiert.
Aus bisher unbekannter Ursache kam es im Bereich eines Heizungsrohrs in einem Wohnhaus im Deckenbereich zu einem Schwellbrand. Die Volkshilfe bemerkte diesen durch die Rauchentwicklung im Wohnbereich und am Dachboden. Sofort wurden die Einsatzkräfte der FF Großweikersdorf alarmiert und rückten bereits wenige Minuten nach der Alarmierung zum Einsatz aus. Ein Atemschutztrupp rückte auf Anweisung des Einsatzleiters mit dem Hochdruck-Rohr zum Dachboden vor, während die restlichen Kameraden den betroffenen Wohnraum evakuierten, brandgefährdete Gegenstände entfernten und die Wasserversorgung sicherstellten. Die anwesenden Polizeikräfte führten die Beweissicherung durch. Aufgrund einer Vorsichtsmaßnahme wurden auch Rettungskräfte des Roten Kreuzes angefordert, welche die Bewohnerin versorgten und anschließend ins LKH Tulln abtransportierten. Während versucht wurde, eine Brandausbreitung zu verhindern, wurde die Wärmebildkamera des Abschnitts Kirchberg angefordert, um weitere Glutnester ausfindig zu machen. Die FF Neudegg rückte daraufhin mit einer Löschfahrzeugbesatzung und der Wärmebildkamera zum Einsatzort nach Großweikersdorf aus. Mittels Tigersäge wurden betroffene Deckenteile entfernt und im Freien abgelöscht. Nach einer umfassenden Kontrolle durch den Einsatzleiter konnte "Brand aus" gegeben werden.

Im Einsatz stand für 2 Stunden die Feuerwehr Großweikersdorf mit 23 Mitgliedern und 3 Fahrzeugen (Rüstlösch-, Lösch-, Mannschaftstransportfahrzeug), sowie die Freiwillige Feuerwehr Neudegg mit 9 Mitgliedern und einem Löschfahrzeug. Weiters waren die Polizeiinspektion Großweikersdorf und das Rote Kreuz Großweikersdorf im Einsatz.

Text & Foto: FM Marco Neymayer, FF Grossweikersdorf, www.ff-grossweikersdorf.at



Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang