Informationsvormittag Atemschutzausbildung NEUAm 11. Februar 2017 hatte das AFKDO Kirchberg am Wagram zum Informationsvormittag Atemschutzausbildung NEU im Feuerwehrhaus Großweikersdorf geladen.

Die Schulung richtete sich an die Sachbearbeiter Feuerwehrmedizinischer Dienst und Atemschutz des Abschnittes, um sie über die Atemschutzuntersuchung NEU zu informieren.
Mit Beginn 2017 hat sich die Atemschutzuntersuchung geändert, so ist nun neben der ärztlichen Untersuchung auch ein jährlicher Leistungstest von den Atmeschutzträgern zu absolvieren.
So wurden den anwesenden Sachbearbeiter zuerst im Schulungsraum die theoretischen Grundlagen durch BSB Martina Mocker, Dr. Eva-Maria Reinberger, OBI Franz Dienstl und ASB Elmar Trittner vermittelt, bevor im Anschluss der “ Finnen-Leistungstest“  praktisch gezeigt wurde.  Dabei handelt es sich um einen Leistungstest bei dem die Atemschutzträger einen Parkour von fünf  Stationen mit kompletter Atemschutzausrüstung in 14,5 Minuten absolvieren müssen, um Ihre Einsatzfähigkeit zu beweisen.  
Station 1: 100m gehen danach 100m gehen mit 2x 16,6kg Zusatzgewicht (Kanister)
Station 2: Stiegen steigen (90 rauf und 90 runter)
Station 3: Bewegen eines LKW Reifens (47kg) mit einem Hammer (6kg) über eine Strecke von 3m
Station 4: Unterkriechen und Übersteigen von Hindernissen (60cm hoch)
Station 5: C Druckschlauch einfach rollen (15m)
Mit gutem Beispiel ging der Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Christian Burkhart voran, welcher gemeinsam mit ASB Wolfgang Heindl den Parkour in der vorgegebenen Zeit absolvierte.

Foto&Text: Rupert Binder, FF Großweikersdorf

 

 

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang