Foto AuerDie für die Wartung und Instandhaltung der Atemschutzausrüstung verantwortlichen Sachbearbeiter  in den Feuerwehren wurden zur jährlichen Informationsveranstaltung diesmal nach Grafenwörth eingeladen.

Nachdem derzeit kein Abschnitts-Sachbearbeiter ernannt ist, organisierten Ausbildungs-SB HBI Ploiner und ASSB der FF Grafenwörth J. Taller diesmal die Fortbildungsveranstaltung. HBI Ploiner stelle die neue Dienstanweisung „Stufenplan der Atemschutz-Ausbildung“ vor, welche seit Februar 2012 Gültigkeit hat, J. Taller behandelte dann in seinem Vortrag die Dienstanweisung 3.3.4. „Wartung und Instandhaltung von Atemschutz- und Körperschutzausrüstung“ worin genau definiert ist, welche Wartungsarbeiten in den Feuerwehren durchzuführen  sind. Zum Abschluss wurde noch die Atemschutzwerkstätte des Unterabschnittes Grafenwörth im örtlichen Feuerwehrhaus vorgestellt.
An dieser Info-Veranstaltung, wo viele Neuerungen präsentiert wurden, nahmen 29 FW-Mitglieder von 23 Feuerwehren teil ( Gr. Weikersdorf, Oberstockstall, Baumgarten, Neustift, Grossriedenthal, Neudegg, Feuersbrunn, Fels, Stettenhof, Tiefenthal, Mallon, Absdorf, Unterstockstall, Bierbaum,, Hippersdorf, Altenwörth, Frauendorf, Wagram, Jettsdorf, Kirchberg, Gösing, Utzenlaa  und Grafenwörth)

Foto& Text: Friedrich Ploiner FF Grafenwörth



Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang