am 28. Jänner 2008, 19:00 Uhr, FF Haus Kirchberg/Wagram
Protokollführer HV Anton Kiener

Anwesend: BR Franz Schneider, HV Anton Kiener, V Anton Mantler, HBI Friedrich Ploiner, LM Mann Josef, BI Ernst Mantler, BI Josef Schmidt. OBI Erwin Bayer, HLM Hubert Auböck, HBM Thomas Schragner, LM Walter Köckeis, V Jürgen Pistracher, EABI Franz Preisinger, HBI Johann Nöbauer, HBI Johann Burkhart, HBI Franz Ronalter, HBI Josef Schragner, OBI Rudolf Schabl.
Entschuldigt: HBI Albert Holzer, BI Michael Hosinner, OBI Johann Nendwich, ABI Christian Burkhart

Begrüßung
Abschnittskommandant BR Schneider begrüßt die anwesenden UA-Kommandanten und Sachbearbeiter.

Information
Abschnittsfeuerwehrtag am 4. April GH Salomon Absdorf, Ablauf: Einleitung und Statistiken HV Anton Kiener, Sachgebiete und Videopräsendation V Jürgen Pistracher, Vortrag von HBI Fritz Ploiner. Es wurden alle Anwesenden geben bis 14. März Material zur Präsentation zu übermitteln.
Feuerwehr Wagram hat neu gewählt. Kdt. OBI Grausenburger Michael 0676/9728780, Kdt.Stellvertreter BI Grausenburger Gerhard 02738/2376
Es ist unbedingt notwendig dass alle Sachbearbeiter in ihrem Sachgebiete in FDISK Mailadressen eingeben und auch abhaken. Einladungen und Informationen werden nur noch von dort per e-Mail versendet
Feuerwehren die HALLO 4 Scheinwerfer besitzen ACHTUNG diese sind durch einen Produktionsfehler nicht Ex-geschützt.

Sachgebiet Ausbildung
Zum Maschinistenkurs sind 11 Personen gemeldet.

Sachgebiet Atemschutz
Atemschutzlergang, am 20.2 ist Erstuntersuchung in St. Andrä Wördern. Bitte Erste Hilfe Kurs Bestätigung mitbringen.
Füllberechtigtenschulung verschoben, Findet bei der FF Absdorf statt.
Angebot von der FF-Krems durch Umstellung auf Anderes System werden die AS-Flaschen 200 bar um 15,- Euro gebraucht verkauft..
Lm Josef Mann in AT Fortbildung FS-Schule, Diskussion neues Konzept. Trüppführerausbildung ab 16 und ab dem 18 Lebensjahr die Prüfung in der Feuerwehrschule zu Atemschutzträger.
Im Brandcontainer keine Eigene Geräte und Bekleidung mehr dies wird zur Verfügung gestellt.
Am 21. Februar in Grafenwörth Atemschutzsachbearbeiterschulung.
Prinzipiell sind die Untersuchungen für den Feuerwehrdienst beim Gemeindearzt zu Tätigen. Gemeindarzt. Dieser Verrechnet die Tätigkeit mit der Gemeinde ab.

Sachgebiet Feuerwehrmedizinischer Dienst
Der mit FDISK ausgeschriebene Erste Hilfe Kurse konnte wegen wenig Anmeldungen (7 Personen) nicht abgehalten werden. Nach Gesprächen mit dem Roten Kreuz Kirchberg konnten wir die 7 Angemeldeten Personen zu Kurs am 8.2 beim Roten Kreuz Kirchberg im Pfarrheim dazumelden. Die Rotkreuzstelle Gr Weikersdorf und Kirchberg werden in Zukunft Kurse für unsere Teilnehmer abhalten. Es wird auch auf einen gemeinsamen Auffrischungskurs gedacht.
Erste Hilfeauffrischungskurse erkundigen. Im Juni 2 Übungen mit Rotem Kreuz geplant

Sachgebiet Fahrzeug-Gerätedienst
Fahrzeug und Gerätedienst Schulungstermin verschoben.

Sachgebiet Schadstoffe
Schadstoffe: Der ÖBB-Waggon ist im September in Gr Weikersdorf.
Alarmplan Eisenbahn bekommt als Konzept im April für alle Feuerwehren entlang der Eisenbahn.
Jeder Einsatz läuft über die Landeswarnzentrale.
Ab 1.1. ist für Schadstoffeinsatz in unserem Bezirk die Schadstoffgruppe mit dem neuen Schadstofffahrzeug der Donauchemie Pischelsdorf zuständig. Erstversorgung und Mithilfe nach wie vor mit unserem Schadstoffgerät FF-Feuersbrunn.
SMS Alarmierung für Schadstoffeinsatz erst frei wenn Donauchemie Fahrzeug freigegeben.
Üben der Schadstoffgruppen der Donauchemie kommt.

Sachgebiet Öffentlichkeitsarbeit
Es wird eine eigene Domain (www.afkdo-kirchbgerg.at) angekauft. Alle Termine auf der Homepages werden aktuell gehalten. Das Angebot sollte erweitert werden. Nicht nur Einsätze. Informationen an Kurse, aktuelle Probleme, Protokolle etc.

Sachgebiet Feuerwehrjugend
Die Jugendgruppen unseres Abschnitts wird eigene Aktivitäten und Pläne umsetzen, nicht mehr grundsätzlich mit dem Bezirk. Die Jugendgruppe von Altenwörth vereinen sich mit der Gruppe Grafenwörth. Der Landesschitag ist am 1.März in Annaberg. Jugendausflug ist am 25. März Besuch Firma Rosenbauer. Am 26. Februar Bez Jugendführerbesprechung in Kirchberg.

Sachgebiet Fahrzeug und Geräte
Termin Fortbildung im April ist noch offen.

Sachgebiet KHD
Die nächste Khd-Übung 2008 wird von Kdt und Stv ausgearbeitet.

Sachgebiet Nachrichtendienst
Sachbearbeiterschulung am 7. Februar in Bierbaum, Der Digitalfunk wird voraussichtlich im April Mai aktuell. Jede Feuerwehr erhält ein Handfunk- und Fahrzeuggeräte kostenlos. Ein eventuell 3. Gerät kostet -50% . Neugerätekosten Handfunk ca.680? und Fahrzeuggeräteeca.760 ? Geräte können ausschließlich nur über das LFK bezogen werden. Es sind keine Ex-Geräte. Der Digitalfunk muss sich erst bewären. Handhabung ec. Die Alten analogen Geräte bleiben mindestens 10 Jahre noch. Ab dem generellen Zeitpunkt des Digitalfunkes fallen alle Selektivstationen.
Der Funkproberuf wurde von alle Feuerwehren durchführen.

UA-KOMMANDANTEN
Inspektionsübungstermine 2008
UA1 Kirchberg 11. April in Mallon 18 Uhr, UA2 Altenwöth 6. Septermber, UA3 Grafenwörth im Oktober, UA4 Fels ?, UA5 Gr.Riedenthal Neudegg ?, UA6 Königsbrunn-Absdorf 24. Mai 14,oo Uhr, UA7 Gr. Weikersdorf im Oktober,

Ende 21.20

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang