Ausbildungsmodul "Grundlagen Führen - Truppführer" in Bierbaum/KleebühelInsgesamt 26 Teilnehmer aus dem Bezirk Tulln absolvierten am 19. und 20.10.2012 das Ausbildungsmodul "Grundlagen Führen - Truppführer" in Bierbaum und schlossen damit ihre Feuerwehr-Grundausbildung ab. Langweilig wurde den Teilnehmern während des Wochenendes in Bierbaum jedenfalls nicht.
Zehn Lehrbeauftragte aus dem Bezirk Tulln unter der Leitung von Bezirkssachbearbeiter Friedrich Ploiner jun. organisierten im Auftrag der Landesfeuerwehrschule in Bierbaum diese abwechslungsreiche Ausbildung. Das Ziel dieses Lehrganges ist es, die Teilnehmer auf die Aufgaben eines Truppführers im Brand- und technischen Einsatz vorzubereiten. Freitag Nachmittag war ganz der theoretischen Fortbildung gewidmet. Nach einem Wissensstandsabgleich mussten die Lehrgangsteilnehmer anhand verschiedener Einsatzszenarien die Gefahrenlagen beurteilen und die Situation einschätzen. Außerdem bekamen Sie einige besondere Herausforderungen wie Brandphänomene näher erklärt. Auch am Samstag Vormittag musste noch ein kurzer Theorieblock angehängt werden, ehe es nach Draußen ging.
Im Stationsbetrieb erwarteten die Lehrgangsteilnehmer dann verschiedene Feuerwehreinsätze, welche sie zu beurteilen und anschließend mit dem erlernten Wissen abzuarbeiten hatten. Ein Verkehrsunfall mit Menschenrettung, ein Brandeinsatz mit vermisster Person, ein Unfall mit Schadstoffaustritt und ein Menschenrettung über Leitern mussten bewältigt werden. Im abschließenden Lehrgespräch konnten alle 26 Teilnehmer von den Feuerwehren Langenlebarn, Ried, Neuaigen, Absdorf, Feuersbrunn, Stettenhof, Michelndorf, Grafenwörth, Wagram, St. Andrä-Wördern, Wilfersdorf, Katzelsdorf, Großweikersdorf und Seebarn das Lehrgangsziel positiv abschließen.

Text&Foto: Manfred Ploiner, V; www.ff-grafenwoerth.at


Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang