Ausbildungsmodul „Einsatzmaschinist“ in GrafenwörthAm 02.04.2011 wird wohl vielen Grafenwörthern das geschäftige Treiben der Feuerwehr im gesamten Ortsgebiet aufgefallen sein. Grund war jedoch nicht ein größerer Einsatz, sondern eine Ausbildungsveranstaltung des Abschnittsfeuerwehrkommandos Kirchberg/Wagram, wo insgesamt 25 Feuerwehrleute lernen sollen richtig und effizient mit Pumpen und Aggregaten umzugehen.

Zuvor stand jedoch bereits am Donnerstag, 31.03. abends, der Theorieteil auf dem Programm. HBI Friedrich Ploiner, BR Christian Burkhart und V Manfred Ploiner vermittelten den Teilnehmern hier Grundkenntnisse in den Aufgaben des Einsatzmaschinisten, der Bedienung von Feuerlöschpumpen und in der Berechnung von Löschwassermengen und Förderstrecken.
Am 02.04. ging es dann ab 07:00 Uhr aber richtig zur Sache: Am Vormittag konnten sich die Kursteilnehmer im Stationsbetrieb mit den Unterschied zwischen einen Fahrzeugeinbaupumpe und einer Tragkraftspritze vertraut machen, mussten auf Fehlersuche in einer Schlauchleitung gehen und lernten das korrekte Arbeiten mit einem Hydranten. Nach dem Mittagessen stand dann bei besten Wetter die „Königsdisziplin“ der Einsatzmaschinisten auf dem Programm: Das errichten einer Löschleitung über eine längere Strecke in der Feuersbrunner Kellergasse. Anschließend war noch an den Stationen „Unterwasserpumpen“, „Schaumerzeugung“ und „TLF-Versorgung“ einiges an Neuigkeiten zu erlenen.
Zum Abschluss mussten die Modulteilnehmer dann noch in einer Wissensstandsüberprüfung ihre erworbenen Kenntnisse unter Beweis stellen, ehe die nun frisch ausgebildeten Einsatzmaschinisten wieder entlassen wurden.
Für die perfekt gelungene Verpflegung während des Moduls heuer schon in bewährter Manier VM Renate Erlinger, welche zum Abschluss für das Ausbilderteam auch noch köstliche Schokomousse-Palatschinken mit Haselnüssen vorbereitet hatte. Aber auch EV Herbert Lindner betätigte sich tatkräftig bei der Organisation der Verpflegung.

>>Fotogalerie<<


Foto & Text: Manfred Ploiner FF Grafenwörth

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang