FeuerwehrjugendDie Feuerwehrjugendgruppen der Freiwilligen Feuerwehren Feuersbrunn, Grafenwörth, Groß Weikersdorf und Kirchberg am Wagram veranstalteten in der Zeit von 30. auf 31. Mai 2009 einen gemeinsamen Erlebnistag.
Am Samstag, den 30. Mai 2009 trafen sich die 35 Mitglieder der Feuerwehrjugend samt ihren Feuerwehrjugendführern und Betreuern im Feuerwehrhaus Grafenwörth. Dort wurde zunächst das Quartier im Obergeschoss bezogen. Anschließend wurden die Teilnehmer in Gruppen aufgeteilt und absolvierten am Vormittag ein Ausbildungsprogramm im Stationsbetrieb. Die Stationen waren "Erste Hilfe", "Knotenkunde", "Gerätekunde", "Hebekissen" und "Wasserförderung".

Nach dem der ganze Vormittag im Zeichen der feuerwehrfachlichen Ausbildung stand, machte man sich nach dem Mittagessen auf nach Kirchberg am Wagram.
Der Nachmittag stand im Zeichen des Sport. Bis ca. 17 Uhr wurde in der Wagramhalle Fußball und Volleyball gespielt. Nach der Rückkehr ins Feuerwehrhaus Grafenwörth gab es eine kurze Verschnaufpause, ehe die komplette Mannschaft nach Stettenhof fuhr. Hier wurde beim Feuerwehrfest das Abendessen eingommen. Das Abendprogramm fand wieder im Feuerwehrhaus Grafenwörth statt. Im Anschluss an die Vorführung einer Fettexplosion konnten die Jugendlichen Tischfußball und Tischtennis spielen sowie einen Kinofilm sehen.
Feuerwehrjugend
Am Sonntag hieß es für die Teilnehmer um 7 Uhr "Tagwache". Im Anschluß an das Frühstück wurde beim Donau-Parkplatz eine Seilbahn mit dem Greifzug über die Krems errichtet. Alle Mitglieder der Feuerwehrjugend ließen es sich natürlich nicht nehmen diese zu testen.

Erschöpft vom anstrengenden Vormittag gab es zu Mittag ein deftiges Mittagessen. Im Anschluss daran wurde das Quartier geräumt und das Feuerwehrhaus gereinigt. Zum Abschluss wurde noch ein Gruppenfoto gemacht.
Danach traten die Teilnehmer die Heimreise an.

FeuerwehrjugendDas sich heuer keine Feuerwehr gefunden hatte, die das jährlich stattfindende Bezirklager ausrichten wollte, organisierten die Feuerwehrjugendführer der vier Feuerwehren diesen Erlebnistag als Alternative zum normalerweise an diesem Pfingstwochenende stattfindenden Bezirkslager. Somit konnte den Mitgliedern der Feuerwehrjugend ein abwechslungsreiches und auch lehrreiches Programm geboten werden. Außerdem förderte diese Veranstaltung die Zusammenarbeit zwischen den Feuerwehren und es konnten einige neue Freundschaften geknüpft werden.


Edit: Jürgen Pistracher, Fotos: Wolfgang Nirnsee, Text: Ing. Markus Eckenfellner

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang