Mit einer neuen Vorgangsweise unterstützt das Abschnittsfeuerwehrkommando die Feuerwehren: Die jährlichen Inspektionsübungen in den Unterabschnitten nimmt BR Schneider seit heuer so vor, dass den Feuerwehren eine genaue, schriftliche Übungsanalyse zur Verfügung gestellt werden kann.
Bei jeder UA-Übung nehmen zur Übungsüberwachung 6 - 8 Sachbearbeiter des AFkdo teil, welche die verschiedenen Übungsabschnitte beobachten. Sind auch Verletztendarsteller eingesetzt, stellt das RK Kirchberg ebenfalls Überwacher.

Nach Übungsende wird in einer Art "Konferenz" von den Überwachern ein schriftlichens Protokoll aller Beobachtungen (im Positiven und Negativen) erstellt. Diese Analyse erhalten dann die teilnehmenden Feuerwehren übermittelt, um sich selbst eine Bild über ihre Arbeit machen zu können oder für weitere Ausbildungen Schwerpunkte setzen zu können.

 

Text & Foto: HBI Friedrich Ploiner

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang