Bezirkslager der Feuerwehrjugend in Hintersdorf

Wie alle Jahre veranstaltete das Bezirksfeuerwehrkommado Tulln das Feuerwehrjugendlager am vergangenen Pfingstwochenende. An die hundert Mädchen und Burschen aus dem Bezirk Tulln und aus Grafenwöhr in Bayern kamen nach Hintersdorf.

Am Freitag wurde das Lager von den Kindern mit den Betreuern aufgebaut und eingerichtet. Lagerleiter und FF-Kommandant Johann Müllner aus Hintersdorf organisierte fürs Lagerfeuer am Eröffnungsabend Trommler. Ein stimmungsvoller Lagerauftakt. Am Samstag stand die Lagerolympiade mit sieben verschiedenen Geschicklichkeits- und Sportübungen am Programm. Die Kinder hatten richtigen Spaß am Spiel. Nach dem Abendessen stand eine Nachtwanderung am Programm. Am Sonntag wurden beim Abschluss die Sieger der Lageolympiade verkündet. Dann ging es ans Zeltabbauen. Die erstmals teilnehmende Feuerwehrjugendgruppe Hintersdorf und Kirchbach konnten eine zufriedene Bilanz des Lagerablaufes machen. Auch die Versorgung der insgesamt über 130 Teilnehmer war von der FF Hintersdorf bestens organisiert. Der Schreiber der Zeilen möchte sich auch bei den Kameraden von Altenberg für die Betreuung und den Taxidienst zu den zum Teil sehr abgelegenen Stationen bedanken. Das Amphibienfahrzeug war in diesem unwegsamen Gelände unschlagbar.

Text&Foto: Stefan Öllerer; BFKDO Tulln

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang