Von der Arbeitsgruppe ?Ausbildung? des Abschnittsfeuerwehrkommandos Kirchberg am Wagram wurde erstmals eine Technische Ausbildung in Form eines eintägigen Lehrganges durchgeführt.

Ziel dieser Ausbildung ist es, den Feuerwehren des Abschnittes, welche mit technischen Einsätzen selten konfrontiert werden, diverse Einsatzarten bzw Geräte vorzustellen.

In insgesamt 10 Stationen ( 30 bzw 45 min) wurden folgende Themen durchgenommen :

- Fahrzeugkunde ( RLF und KRF/B)
- Kranfahrzeug ( Anschlagmittel, Hebekreuz, Personenkorb)
- Hebekissen
- Einsatz bei Wespen und Hornissen
- Notrettungsset, Selbstsicherung
- Hydraulische Rettungsgeräte für den Verkehrsunfall
- Menschenrettung aus Schächten (Behelfsdreibeine, Knotenkunde)
- Greifzug (Freilandverankerungen, PKW Bergung)
- Einsatz bei Verkehrsunfällen ( Absicherung, Beleuchtung, Stromerzeuger)
- Seilwindeneinsatz ( mit behelfsmäßiger Seilbahn)

Die 25 Teilnehmer von 8 Feuerwehren des Abschnittes waren ganz besonders engagiert und wissbegierig, was eine ganz besondere Motivation für das Ausbildungsteam bedeutete.

Dem Ausbildungsteam, unter der Leitung von HBI Fritz Ploiner und HBM Burkhart Christian gehören 12 Ausbilder von den Feuerwehren Absdorf, Feuersbrunn, Grafenwörth, Groß Weikersdorf, Kirchberg am Wagram, Königsbrunn und Neudegg an.

Neben einem weiteren ?Technischen Informationslehrgang? wird im Jahr 2004 wieder die ?Einsatzmaschinisten-Ausbildung? und erstmalig auch eine TLF Maschinisten-Ausbildung durch das Ausbildungsteam bei der Feuerwehr Grafenwörth durchgeführt !



Weitere Fotos auf www.ff-grafenwoerth.at

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang