Ausbildung mit einem Augenzwinkern – das „FF-Grafenwörth-Riesenbrettspiel“Üblicherweise sind Feuerwehrübungen eine sehr ernste Angelegenheit, immerhin stehen nicht selten bei Einsätzen Leben auf dem Spiel, daher müssen die Handgriffe sitzen. Doch Ausbildungsinhalte müssen nicht immer "auf die harte Tour" vermittelt werden, also wurde vom Sachgebiet Ausbildung der Feuerwehr Grafenwörth zum Start ins Übungsjahr 2018 ein neues Brettspiel erfunden - in Übergröße...

Finnentest in Königsbrunn

Finnentest am 13. November erledigten wir den Finnentest der die Tauglichkeit der Atemschutzträger testen soll.

Unterabschnittsübung in Königsbrunn

Übungsannahme war ein Brand bei der Firma Getränke Bayer mit mehreren vermissten Personen, ebenso musste ein Verkehrsunfall, welcher auf der Zufahrtstrasse zum Übungsobjekt geschehen war, abgearbeitet werden. Bei diesen Unfall waren zwei PKW kollidiert in den Fahrzeugen befanden sich insgesammt fünf Personen die es zu retten galt.

Spannende KHD-Übung im Süden des BezirksDie Freiwillige Feuerwehr Kirchberg am Wagram ist üblicherweise für die Sicherheit im Gemeindegebiet und in den angrenzenden Bereichen zuständig. In besonderen Situationen, wenn die örtlich zuständige Kräfte personell oder zeitlich überfordert sind, oder wenn eine Katastrophe ausgerufen wird, kommen die Kameraden aber auch geografisch weiter entfernt zum Einsatz. Dann sind die Feuerwehrleute im Rahmen des Katastrophenhilfsdienstes eingesetzt. Zu solchen Szenarien gehören zum Beispiel Unwetter- und Hochwasserereignisse.

Einsatzübung „Brand im Grafenwörther Pflegeheim“Ein Brandereignis in einem Pflegeheim gehört zu den anspruchsvollsten Szenarien, die sich einer Feuerwehr stellen können: Ein großes, verwinkeltes Objekt, hohe Brandlasten und viele nicht gehfähige Personen erschweren ein schnelles Eingreifen der Feuerwehr. Im SeneCura Sozialzentrum Grafenwörth hat mich sich darum bereits bei der Errichtung intensiv Gedanken über den Brandschutz gemacht und nichts dem Zufall überlassen. Bestandteil des Gesamtkonzepts sind aber auch regelmäßige Übungen mit den örtlichen Einsatzkräften. Eine solche Brandeinsatzübung fand am 19.10.2017 statt.

Gas Connect-Übung: Gasleck mit verletzter PersonErdgas ist ein nicht ganz ungefährlicher Stoff, da er bei einer gewissen Konzentration in der Luft relativ leicht zur Explosion zu bringen ist. Dementsprechend vorsichtig muss die Feuerwehr bei Einsätzen mit Gas vorgehen. Im Gemeindegebiet Kirchberg am Wagram, konkret in Kollersdorf, befindet sich eine Verdichterstation der Firma Gas Connect. Dort wird das in einer Pipeline transportierte Erdgas auf Druck gebracht und anschließend weiter auf die Reise nach Westen geschickt.

Grafenwörther Feuerwehrleute „fit wie die Finnen“Zum s.g. „Finnentest“ traten am Abend des 06.10.2017 knapp 30 Feuerwehrleute (fin.: "Palomiehet") aus der Marktgemeinde Grafenwörth an. Der international genutzte Fitnesstest soll unter einsatznahen Bedingungen die Tauglichkeit der Atemschutzgeräteträger feststellen.

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © pistipixel.at 2017. All Rights Reserved.

Zum Seitenanfang